Schlagwort-Archiv: Stiftungsfonds Behandlungskostenhilfe

Inass wurde operiert und ihr geht es gut!

20160910_103836Die kleine Inass ist mit einem Herzfehler zur Welt gekommen. Sie hat ein Loch im Herzen (ventricular septal defect) und brauchte dringend eine Operation. Ein marokkanischer Wohltätigkeitsverein und in Deutschland lebende Onkel des Mädchens haben eine Spendenaktion ins Leben gerufen, um das Leiden der kleinen Inass zu mildern und ihr ein neues Leben zu schenken. Die Universitätsklinik Münster hatte die Operationskosten mit 19.000,00 Euro beziffert und es gab bereits Spenden-Zusagen in Höhe von 15.000,00 Euro. Die Differenz in Höhe von 4.000,00 Euro wurde von uns zugesagt. Die Herz-OP war jedoch teurer als gedacht und der Endbetrag lautet auf 29.832,00 Euro, wie wir vom Onkel des Kindes erfahren haben.

Aus diesem Grund brauchen wir jetzt unbedingt Ihre Spende, damit wir Inass Onkel bei der Bewältigung der Restsumme unterstützen können.

img-20161016-wa0003

Bitte spenden Sie jetzt über das Spendenformular von betterplace.org auf dieser Seite!

Marcel aus Kasachstan braucht eine Herz-Operation!

Der kleine Marcel ist erst sieben Monate alt und wurde mit einem schweren Herzfehler geboren. Die Diagnose lautet: Ventrikelseptumdefekt, Atriumseptumdefekt, Bikuspide Aortenklappe (Valvuläre Stenose). Marcel wurde bereits an seinem 4. Lebenstag ins Herzzentrum in Astana (Kasachstan) eingeliefert und wurde dort operiert. Nach einer 3-wöchigen Rehabilitation konnte das Kind nach sechs Wochen wieder nach Hause zurückkehren. Die Ärzte hatten allerdings nur eine kritische Aortenisthmusstenose (Ballonvalvuloplastie der Aortenstenose) behandelt. Der Druckgradient der Herzklappe wurde weniger, aber dennoch zu hoch. Dadurch entstanden eine Hypertrophie der linken Herzkammer und eine Herzinsuffizienz. iG92f3PWdL8-1Damit die linke Herzkammer sich bessert, ist es notwendig, dass die Herzklappe richtig funktioniert. Die Herzklappe muss rekonstruiert werden, was in Kasachstan nicht durchgeführt wird. Das Kind kann jetzt im Deutschen Herzzentrum in Berlin (DHZB) operiert werden, aber dafür sind 28.980,00 Euro notwendig, die die Eltern des Kindes nicht bezahlen können.

Bitte helfen Sie durch Ihre Spende mit, dass wir einen entscheidenden Beitrag zu dieser Operation leisten können. Jede kleine Spende hilft und wenn Sie über das Spendenformular von betterplace.org auf dieser Seite spenden, bekommen Sie für jede noch so kleine Spende eine Bescheinigung für das Finanzamt. Bitte spenden Sie jetzt! Vielen Dank!

 

Stiftungsfonds Behandlungskostenhilfe ermöglicht Herz-OP!

Das Geld für Yusufs Herz-OP ist zusammen!

Foto_JPDer Stiftungsfonds Behandlungskostenhilfe hat heute, am 29. Mai 2015, den Fehlbetrag in Höhe von 12.830,00 Euro, der für die Operation des kleinen Yusuf aus dem Irak noch ausgeglichen werden musste, zugesagt. Der Kostenvoranschlag des Deutschen Herzzentrums in München beträgt 35.830,00 Euro. Wir hoffen, dass Yusuf nach der Operation in München eine fröhliche Kindheit erlebt und später ein normales Leben führen kann. Es war wieder einmal eine tolle Gemeinschaftsaktion, die von folgenden Organisationen unterstützt wurde:

Stiftungsfonds Behandlungskostenhilfe 12.830,00 Euro, Bild hilft e.V. Ein Herz für Kinder 10.000,00 Euro, Stiftung Zuversicht für Kinder 5.000,00 Euro, Beckenbauerstiftung 5.000,00 Euro und die Uwe Seeler Stiftung 3.000,00 Euro.