Schlagwort-Archiv: OP-Kostenbeteiligung

Hayk aus Armenien braucht dringend Hüft- und Fußoperationen! Wir brauchen Ihre Spende!

Hayk ist knapp sechs Jahre alt und braucht jetzt dringend Operationen an beiden Hüften und beiden Fußgelenken. Er kam mit nur 600g zur Welt und hat allen gezeigt, dass er Kämpfer ist. De Prognosen waren am Anfang sehr schlecht und die Ärzte vermuteten, dass Hayk weder, hören noch sprechen können wird. Sogar eine geistige Behinderung wurde nicht ausgeschlossen. Alles, was die Ärzte als möglich erachteten ist nicht eingetroffen. Dier Junge hört, spricht und hat keine geistige Behinderung. HaykWas bisher nicht funktioniert, er kann nicht laufen. Diese körperliche Behinderung ist nach Aussagen von Ärzten durch Operationen zu beheben und daran scheitert ist im Moment. Der Kostenvoranschlag einer deutschen Klinik für Kinder-Orthopädie liegt bei ca. 34.000,00 Euro und dazu wird der Junge Orthesen benötigen und  in der ersten Zeit nach der OP auf einen Rollstuhl angewiesen sein. Die insgesamt benötigte Summe liegt bei rund 40.000,00 Euro. Bisher sind aus Spenden und Zusagen für Kostenbeteiligungen 23.000,00 Euro gesammelt worden.

Bitte helfen Sie mit, dass  wir den Fehlbetrag von ca. 17.000,00 Euro schnell zusammen bekommen. Jeder Euro kommt zu 100% an! Wir arbeiten ohne Verwaltungskosten! Versprochen!